ASF Heusweiler

Frauen in der SPD-Heusweiler (ASF) übergeben Spenden an Albert Stoffer

Wie in jedem Jahr unterstützen die SPD-Frauen Heusweiler – insbesondere in der Weihnachtszeit – Hilfsprojekte und Aktionen, die sich für bedürftige Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, einsetzen. 

Der in Heusweiler lebende Albert Stoffer ist nach seiner Genesung wieder mit viel Herzblut das ganze Jahr über in Heusweiler und in der näheren Umgebung unterwegs. Besonders aber in der Vorweihnachtszeit besucht er Wohn- und Kinderheime, Krankenhäuser und Familien und beschenkt arme und bedürftige Kinder; darunter viele Kinder von Asyl- und Flüchtlingsfamilien aus den aktuellen Krisengebieten. 

Die SPD-Frauen hatten sich entschlossen, Albert Stoffer auch in diesem Jahr wieder mit Sachspenden wie Spiel- und Schreibwaren, Süßigkeiten, Bücher usw., bei seinen Aktionen zu unterstützen, so stellv. Vorsitzende Rosarina Mertes. 

Zur Übergabe der Spenden kam Herr Stoffer mit seiner Ehefrau in die Räume der AWO. Er bedankte sich bei den Frauen für die großzügige und liebevolle Unterstützung seiner Aktionen. „Die Spenden der SPD-Frauen sind mir eine große Hilfe und werden zahlreichen Kindern große Freude bereiten. Für viele Kinder ist dies das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten“, bestätigte Albert Stoffer.

Die SPD-Frauen Heusweiler danken allen Spenderinnen und Spendern und wünschen den Bürgerinnen und Bürgern von Heusweiler

„Ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2017.“